Wald 1,8 ha - Alte Bahntrasse - Groß Düben

Auktionskatalog-Nr. 217408

Objekt-Nr.: 217408

Preis

Kaufpreis
9.900,00 €
Courtage
Aufgeld lt. Versteigerungsbedingungen

Details

Grundstücksfläche
17.924,00 m²

Objektbeschreibung

Dieses Objekt wird im Rahmen der 74. Agrar- und Grundstücksauktion am 16.07.2021 aufgerufen.

Bei den hier angebotenen Streckenabschnitt handelt es sich um einen Teil der stillgelegten Bahnstrecke Weißwasser–Forst mit größeren anliegenden Waldanteilen. Die Schienen und Gleise sind allerdings bereits vor Jahren entfernt worden. Das Grundstück stellt sich in der Natur mit Strauch- und Baumbewuchs dar. Teilweise sind Wegabschnitte mit Schotterbelag versehen. Eine Zuwegung ist vorhanden.

Die Flurstücksgrenzen sind nur teilweise erkennbar. Es ist dem Erwerber überlassen und freigestellt, die Grenzen genauer bestimmen zu lassen.

(Quelle Lageplan und Luftbild: © Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen 2021)

Lage

Die Bahnstrecke Weißwasser–Forst war eine Nebenbahn in Sachsen und Brandenburg. Die rund 30 Kilometer lange Strecke verband mehrere Industriestandorte zwischen Weißwasser und Forst (Lausitz). 1996 wurde die Strecke stillgelegt. Groß Düben ist eine Gemeinde im Landkreis Görlitz im Freistaat Sachsen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Schleife und besteht seit 1999 aus den beiden Orten Groß Düben und Halbendorf. Die Gemeinde zählt zum amtlichen sorbischen Siedlungsgebiet in der Oberlausitz. Der hier angebotene Teilabschnitt der ehem. Bahntrasse befindet sich süd-östlich von Groß Düben.

Sonstiges

Dieses Objekt wird im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien- und Grundstücksauktion am 16.07.2021 in unseren Büroräumen in Bautzen aufgerufen.

Fordern Sie kostenfrei unser LANGEXPOSÈ an. Dazu übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der DSGVO-Bestimmungen nur vollständige Anfragen beantwortet werden können. Mit dem Langexposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.

Es gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses HORNIG. Bei der Angabe des Verkaufspreises handelt es sich um das Mindestgebot (sog. Auktionslimit) und versteht sich zzgl. Aufgeld für den Erwerber gemäß den Versteigerungsbedingungen. Die vom Ersteher an das Auktionshaus zu zahlende Courtage beträgt bei Zuschlagspreisen bis 9.999 € 17,85 %, bei Zuschlagspreisen von 10.000 € bis 29.999 € 11,9 %, bei Zuschlagspreisen von 30.000 € bis 59.999 € 9,52 % und bei Zuschlagspreisen ab 60.000 € 7,14 %, jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Courtage ist mit Zuschlag fällig und sofort zahlbar. Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion sowie virtuelle Besichtigungen finden Sie auf unserer Homepage www.hornigauktionen.de.

Alle aktuellen Immobilienangebote finden Sie unter WWW.HORNIGAUKTIONEN.DE !

Energieausweis




Büro Bautzen - Zentrale

Büro Bautzen - Zentrale
Innere Lauenstraße 2
02626 Bautzen

Telefon:
03591 3511725
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@agrarauktionen.de
Büro Dresden

Büro Dresden
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon:
0351 26667755
Telefax:
0351 26667759
E-Mail:
info@agrarauktionen.de
Büro Potsdam

Büro Potsdam
Heinrich-Mann-Allee 3b
14473 Potsdam

Telefon:
0171 8510337
Telefax:
03591 3511726
E-Mail:
info@agrarauktionen.de

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Bellevue Best Property Agents immobilienscout24 Premium Partner
immowelt.de Premium Partner