aktuelles

Schnellkontakt

Innere Lauenstraße 2
02625 Bautzen

Telefon: 03591 3511725
E-Mail: info@agrarauktionen.de
Luboldtstraße 30
01324 Dresden, Weißer Hirsch

Telefon: 0351 26667755
E-Mail: info@agrarauktionen.de


Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.

Ruhiges Landleben in Großstadtnähe

Unmittelbar nach Veröffentlichung der Dezember-Objekte stand bei HORNIG Auktionen der unumstrittene Liebling der Interessenten fest: der 8.400 qm große Bauernhof mit ca. 5 ha Weide- und Waldanteil in Reitzendorf bei Dresden. Unzählig oft verschickte und zuvor detailliert recherchierte Exposé-Unterlagen ließen stark darauf hoffen, dass sich das veranschlagte Auktionslimit von 299.000 € bei der Auktion am 07. Dezember beträchtlich in die Höhe schrauben wird. Bereits vor offiziellem Anmeldungsbeginn (1 Stunde vor der eigentlichen Auktion) betraten die ersten Teilnehmer voller Erwartung die Bautzener Geschäftsräume. Da der begehrte Bauernhof als 3. von insgesamt 15 Immobilien zum Aufruf kam, wurde die Geduld der Bieter nicht über Gebühr auf die Probe gestellt. Auktionator Jan Hornig gönnte allen potentiellen Käufern während des angespannten und nervenaufreibenden Bieterkampfes einzelne schöpferische Pausen und schlug letztendlich bei einem Höchstgebot von 421.000 € das entscheidende 3. Mal zu. Hat auch Ihre zum Verkauf stehende Immobilie das Potential zum Highlight unserer März-Auktion zu werden?

Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden! Kontakt: 03591 35117-25;   info@hornigauktionen.de

Satte Ernte zur Herbstauktion

100 % unserer Einlieferer konnten am 28. September den Auktionssaal mit der Gewissheit verlassen, Ihr Objekt zum höchstmöglichen Erlös einem neuen Eigentümer zugeführt zu haben. Die Immobilie, welche mit Abstand die meisten Anfragen generierte, befindet sich in idyllischer Lage von Radebeul, unterhalb der Weinberge und präsentiert sich als ca. 820 qm großes Wohngrundstück mit liebevoll angelegtem sowie sehr gepflegtem Garten. Statt der geforderten 299.000 € Mindestgebot konnte die Immobilie für 428.000 € einem neuen Besitzer übereignet werden. In einer wesentlich niedrigeren Preisklasse bewegte sich das mit 555 € aufgerufene und unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus in Steinigtwolmsdorf. Bieter im Saal, am Telefon sowie im schriftlichen Kundenauftrag wetteiferten um das 1.050 qm große Grundstück und steigerten den Endpreis um nahezu das 10fache auf 5.200 €. Wald- und Ackerflächen in den unterschiedlichsten Flächengrößen gehören nun schon standardmäßig zum Objektangebot bei HORNIG Auktionen. Eine Rarität hat es aber auch auf die Objektliste geschafft: ein 3 ha großes Naturgrundstück, bestehend aus 2/3 Mischwald und 1/3 wassergefüllter Steinbruch. Das Auktionslimit von 9.900 € konnte auf 32.000 € Zuschlagspreis erhöht werden. Im Rahmen der Winterauktion stehen 15 Immobilien verschiedenster Nutzungsarten den Bietern zur Verfügung. Zu den zwei Schwergewichten zählen ein 60 ha großes Landgut bei Erfurt und ein Bauernhof + 5 ha Weidefläche bei Dresden. Hierfür sowie für alle weiteren Objekte können Sie gern kostenfreie Unterlagen in unserem Büro erfragen.  

Auktion: 07. Dezember 2018, ab 15:00 Uhr Telefon: 03591 / 3571125; info@hornigauktionen.de; www.hornigauktionen.de Bautzen,

Oktober 2018

Stadthaus – Wälder – Rendite – Steinbruch

Die Herbstauktion wird bunt!   Das preisliche Schwergewicht thront unterhalb der Radebeuler Weinberge und kommt in Gestalt eines liebevoll eingerichteten Einfamilienhauses mit sehr gepflegtem Garten daher. Das Gesamtgrundstück umfasst 817 qm und geht inklusive aller Aufbauten und Anpflanzungen zu einem Mindestgebot von 299.000 € an den Start. Insgesamt achtmal werden Waldflächen in einer Größe von 1 bis 20 ha angeboten. Meistens sind die Wälder um Dresden bzw. Königsbrück gelegen. Ackerland ist in der September-Auktion nur einmal präsent, dafür können die 8 ha bei Ampfurth (Sachsen-Anhalt) mit Bodenwertzahlen zwischen 60 und 100 Punkten überzeugen. In der Europastadt Görlitz geht eine moderne 2-Raum-ETW zum Auktionslimit von 9.900 € ins Bietgefecht. Die Wohnfläche beträgt 44,1 qm und die jährliche Mieteinnahme beläuft sich auf ca. 2.200 €. Ein ganzes Stadthaus mit ca. 200 qm Wohnfläche freut sich in Löbau am Wettiner Platz auf einen neuen Eigentümer, der das stark sanierungs- und modernisierungsbedürftige und um ca. 1850 erbaute Mietshaus zu neuem Leben und altem Glanz erweckt. Für gerade einmal 555 € steht ein ähnlich altes Fachwerkhaus auf einem 1.050 qm großen Grundstück in Steinigtwolmsdorf zum Erwerb. Medienmäßig ist das denkmalgeschützte Gebäude voll erschlossen und verfügt über eine gut erhaltene Bausubstanz sowie einen dichten Dachstuhl. Schauen Sie selbst auf unserer Homepage www.hornigauktionen.de vorbei und entdecken Sie Ihre neue Traum-Immobilie.  

Auktion: 28. September 2018, ab 15:00 Uhr Telefon: 03591 / 3571125; info@hornigauktionen.de; www.hornigauktionen.de Bautzen,

August 2018